Seite wählen

Daheim in Potsdam

Symbiose von Stadtquartier und Naturraum

Der städtebauliche Entwurf basiert auf den vorhandenen prägenden, stadträumlichen Strukturen der Teltower Vorstadt und den landschaftsräumlichen Gegebenheiten.
Die identitätsbildende Qualität des Naturraumes und seiner angrenzenden, historischen Gebäude ergeben im Dialog mit der Neubebauung ein neues städtebauliches und freiraumplanerisches Gesamtensemble.

Das Konzept: erkennbare Schichtung

1.) hohe städtische dichte und blockstruktur entlang der heinrich-mann-allee (aktiver schallschutz, aufnahme gewerblicher nutzung, dienstleistung und nahversorgung sowie alternativ loftwohnen)

2.) offene quartiershöfe mit parzelliertem geschosswohnungsbau

3.) wohngehöfte mit großwohnungen und maisonetten im grünraum

für
BRH Generalplaner GmbH

Wettbewerb Heinrich-Mann-Allee 103, Potsdam

Einheiten: ca. 500 Einheiten, 20.000qm NF
Verkaufsvolumen: 110 Mio. Euro
Bearbeitungszeitraum: 2017 – 2018

Leistungsumfang: Ankaufsberatung, Koordination Mark- und Standortanalyse, Zielgruppendefinition, Projektdefinition, Begleitung Entwurf bis Bauantrag, Ausstattungskonzept, Marketing- und Vertriebskonzept, Koordination Vertriebsstart, Übergabe an Key Account

Auftraggeber: Pro Potsdam GmbH
Landscape: ST raum a.  Landschaftsarchitekten
Visualisierungen: rendermanufaktur